Home Home

 

1988
1988 – 1992

 

1991

 

 

 

1992 – 2000

 

1999
seit 2000

 

Beruflicher Werdegang

Approbation an der Freien Universität Amsterdam
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pathologie, Abteilung für Quantitative Pathologie, Freie Universität Amsterdam
Promotion
Dissertation: ’Reproducability of Interactive Morphometry and
Database Management in Quantitative Pathology’ (PhD-Thesis), Amsterdam
Assistenzarzt am Institut für Pathologie, Universitätskrankenhaus Eppendorf, Hamburg
Facharzt für Pathologie
Partner im ZPZ Zentrum für Pathologie und Zytodiagnostik Köln,
zusammen mit Dr. B. Hinrichs, Dr. F. Brinkmann-Smetanay,
Dr. A. Behrens, G. Heister, Dr. Y. Mikulec, Dr. A. Eich.